Foto1\
 

 Der Katholische Familienverband in Österreich
Der Katholische Familienverband vertritt die Interessen aller Familien in Österreich. Wir sind unabhängig, überparteilich und orientieren uns an christlichen Werten und Grundsätzen. Wir stärken die Familien und tragen zur gesellschaftlichen Anerkennung ihrer Leistung bei. Politische Arbeit und Service für die Familien ist unsere Aufgabe.

In Tirol haben wir ein äußerst dichtes Zweigstellennetz. Zweigstellenteams kümmern sich in den meisten Orten der Diözese Innsbruck um Familienbelange:

  • ca. 200 Zweigstellen
  • über 900 ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • über 19 000 Mitgliedsfamilien

Der Familienverband Zweigstelle Stams
Sie wird seit 1991 von Christine Mangweth betreut. Sie ist in ihrer Funktion als Obfrau des Kath. Familienverbandes im Pfarrgemeinderat tätig. Die Mitgliedsfamilien (zur Zeit 90 in Stams) bezahlen einen jährlichen Beitrag von 11 Euro. Von diesem Betrag bleiben 27% der Zweigstelle Stams zur Verfügung. Durch diese Einnahmen ist es möglich:

  • den Taufeltern zum Fest Maria Lichtmess ein Taufpräsent zu überreichen (Gebetsbuch, Gebetswürfel)
  • den Nikolaus und die Engel für den Nikolausabend auszustatten, allen Helfern des Abends mit einem kleinen Geschenk „Vergelt´s Gott“ zu sagen und sie mit einer guten Jause zu verpflegen
  • nach der musikalischen Gestaltung der Erstkommunionmesse, (und den zahlreichen Proben) die Kinder und die Leiterin des Volksschulchores zum Essen einzuladen
  • beim Erstkommunionfest die Agape zu übernehmen
  • im Dezember jedes Jahr die Kindersegnung in der Pfarrkirche durchzuführen, zu der alle Eltern eingeladen sind, die im vergangenen Jahr ein Kind zu Welt gebracht haben
  • die Weihwasserfläschchen zur freien Entnahme in der Pfarrkirche (nach Ostern) zu bezahlen

Kontakt
Christine Mangweth
05263/ 6808

Links
Katholischer Familienverband Tirol

 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com